Lamborghini Blancpain Super Trofeo Europa in Monza 2016

 

Die erste Runde der 2016 Lamborghini Blancpain Super Trofeo Europa in Monza wurde von einer großen Vielfalt von Akteuren geprägt: vom Sieg in Rennen 1 von Dennis Lind bei seinem Debüt für den Erfolg von Konrad Motorsport mit dem Duo gebildet von Nicolas Armindo und Henry Hassid, die Rennen gewonnen 2.
Die Ein-Make – Serie startete von Monza mit vielen neuen Features und einem Rekord Raster von 47 Autos. Atemberaubende Zahlen und eine tolle Show auf dem richtigen Weg.
Wenn am Samstag, den Wetterbedingungen mit wechselnden, jeder hinter dem Huracán von Dennis Lind (Raton Racing) war, Rennen 2, die am Sonntag stattfand, wurde durch die Veröffentlichung von zwei Safety Cars gekennzeichnet: das erste mit dem „Boxenstopp fiel Fenster „für Fahrerwechsel. Dieser mischte die Karten auf dem richtigen Weg und das Duo gebildet von Armindo-Hassid (Konrad Motorsport, Pro-Am – Klasse) fanden sich an der richtigen Stelle im richtigen Moment, vor allem ihre Ausgangsposition unter Berücksichtigung P22.